Fr. 24.5. bis So. 2.6. 2024

Das schönste Fest im Herzen Bayerns

Programm

Freitag 24. Mai

17 Uhr Beginn Altöttinger Hofdult
Hell-Bräu-Festzelt:
19 Uhr Abend der Betriebe mit „die Oberbayern“
Hofdult-Alm:
19 Uhr – 2 Uhr „Beauty and the BEATS“

Samstag 25. Mai

14 Uhr Dultauszug ab Hell-Bräu, Herrenmühlstraße über Neuöttinger Straße, Kapellplatz, Tillyplatz, Burghauser
Straße, Traunsteiner Straße zum Dultplatz.
Eröffnung der Altöttinger Hofdult durch Ersten Bürgermeister Stephan Antwerpen
Hell-Bräu-Festzelt:
19 Uhr „Tropical Rain“
Hofdult-Alm:
21 -2 Uhr „Dixi Rocker‘s“

Sonntag 26. Mai

12:30 Uhr Altöttinger Blasmusiktreffen mit Musikkapellen auf dem Kapellplatz,
anschließender Festzug zum Dultplatz
Hell-Bräu-Festzelt:
ab 11 Uhr Frühschoppen
Mittagstisch
17 Uhr „MusiKatzen“
Hofdult-Alm:
19 – 23 Uhr „Bernie & die Drifters“

Montag 27. Mai

Hell-Bräu-Festzelt:
Mittagstisch
14 Uhr Seniorennachmittag der Stadt Altötting
19 Uhr Abend der Vereine mit „Holzland Power“
Hofdult-Alm:
19 – 23 Uhr „Bernie & die Drifters“

Dienstag 28. Mai

Hell-Bräu-Festzelt:
Mittagstisch
14 Uhr Kindernachmittag
17 Uhr Tag des Landkreises und der Behörden
19 Uhr „d`Rieder Musi“
Hofdult-Alm:
19 – 23 Uhr „Barny & Friends“

Mittwoch 29. Mai

Hell-Bräu-Festzelt:
Mittagstisch
19:30 Uhr „Joe Williams Band“
Hofdult-Alm:
21 – 2 Uhr „Dixi Rocker‘s“

Donnerstag 30. Mai

Fronleichnam
Hell-Bräu-Festzelt:
ab 11 Uhr Frühschoppen
Mittagstisch
15:30 Uhr „Blaskapelle Hans Süß“
Hofdult-Alm:
18 – 23 Uhr „WinTaStad“

Freitag 31. Mai

Hell-Bräu-Festzelt:
Mittagstisch
19 Uhr „The Mercuries“
Hofdult-Alm:
21 – 2 Uhr „Beauty and the Beats“

Samstag 1. Juni

Hell-Bräu-Festzelt:
Mittagstisch
19 Uhr „die AllGeier“
Hofdult-Alm:
21 – 2 Uhr „Onkel Bazi Orchester“

Sonntag 2. Juni

ab 09:30 Uhr Siebzehnrübl Dultlauf
Hell-Bräu-Festzelt:
ab 11 Uhr Frühschoppen
Mittagstisch
ab ca. 12:30 Uhr Siegerehrung Dultlauf
Familientag
16 Uhr „12er Blosn“
Hofdult-Alm:
19 -23 Uhr „Gerry Der scharfe Wahnsinn“

s

Achtung

In wenigen Tagen startet die Hofdult Altötting. Um gemeinsam sicher feiern zu können, sind Hirschfänger auf dem gesamten Festgelände verboten. Das Verbot dieser traditionellen Trachtenmesser wird von der Security kontrolliert. Auch wenn sie für viele zum bayerischen Brauchtum gehören, bitten wir um euer Verständnis: Lasst eure Hirschfänger bitte zuhause. Es wäre schade, wenn sie euch von der Security abgenommen werden.

Wir freuen uns auf eine friedliche und schöne Hofdult 2024.

p

Hinweis:

Die Spielzeiten gelten immer ab der angegebenen Uhrzeit. Änderung vorbehalten.
Tischreservierungen unter: Brauerei Tel. 08671/9280577

Der Countdown läuft